Informationen zum Future Music Camp 2021

Das Programm des Future Music Camps setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Am Vormittag und dem frühen Nachmittag finden an beiden Tagen jeweils fünf Keynotes statt, anschließend geht das Programm über in die Sessions.

Alles digital und im Live Stream

Das Future Music Camp 2021 findet digital ohne Zuschauer:innen in der Popakademie statt. Wir produzieren einen Live-Stream mit spannenden Keynote-Vorträgen nationaler wie internationaler Speaker:innen und bieten nachmittags in verschiedenen Sessions sowie in einem virtuellen Raum neue Möglichkeiten der Interaktion.

Interaktive Sessions

Die von Teilnehmer:innen organisierten Sessions sind ein wichtiger Teil des Future Music Camps und werden in diesem Jahr über Zoom abgehalten. Der Zugang zu den Zoom-Sessions befindet sich in einem geschützten Bereich und ist nur für angemeldete Teilnehmer:innen zugänglich.

Virtuelle Räume zur Interaktion

Das Future Music Camp war neben den Vorträgen und Sessions auch immer ein Raum zum Austausch zwischen Studierenden und Branchenexpert:innen, zum Netzwerken, zum Treffen alter und neuer Bekannter. Um den sozialen Charakter des Future Music Camps abzubilden, experimentieren wir mit neuen Formaten der Interaktion im virtuellen Raum. Auf der Plattform Gather.Town haben wir für alle angemeldeten Teilnehmer:innen eine virtuelle Venue gestaltet. Weitere Informationen findet ihr hier.