FMC Session 2019: You create music – DRM keeps watch!

Sessionleiter: Kristina Petrova, Eva Ruppenthal, Divimove GmbH
Format: Vortrag
Donnerstag, 16.5.2019, 16:30 Uhr – 17:15 Uhr, Raum 001

Digital Rights Management ist die effiziente Lösung, um Musikinhalte und Urheberrechte zu schützen und zu optimieren. Auf YouTube deckt DRM ein breitgefächertes Spektrum an Herausforderungen ab – angefangen bei Content ID über Monetarisierung, Copyrights und Fair Use bis hin zu Werbeausspielungen. Divimove, Europas führendes Online-Video-Unternehmen und Teil der RTL Group, skizziert in einem Talk, wie sowohl Musik-Labels als auch unabhängige Künstler gewährleisten können, dass mit ihren urheberrechtlich geschützten Inhalten Zuschauerzahlen wachsen und Umsätze angekurbelt werden. Der Vortrag verrät außerdem, wie sich Leaks von unveröffentlichten Musikinhalten verhindern lassen und wie YouTube als Plattform optimal für Musik-Releases genutzt werden kann.

Mit 900 Partnern und rund 3 Milliarden Videoviews/Monat führt Divimove das größte Influencer-Netzwerk in Europa und arbeitet eng zusammen mit Independent Artists und einer Vielzahl renommierter Musiklabels wie Topnotch, Cloud9, Azzlacks, 069 und 385ideal.