Informationen zum Future Music Camp 2022

Das Programm des Future Music Camps setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Am Vormittag und dem frühen Nachmittag finden an beiden Tagen jeweils fünf Keynotes statt, anschließend geht das Programm über in die Sessions.

Veranstaltungsformat 2022

Das nächste Future Music Camp findet am 19. & 20. Mai 2022 als hybride Veranstaltung statt. Alle Keynote-Vorträge sowie die interaktiven Sessions finden mit Publikum vor Ort an der Popakademie in Mannheim statt. Gleichzeitig werden alle Inhalte auch digital übertragen.

Vor Ort wird es neben dem inhaltlichen Programm an beiden Veranstaltungstagen ein gemeinsames Frühstück, sowie ein Get-Together mit Aftershowparty nach dem ersten Veranstaltungstag (19. Mai) geben.

Wenn du digital teilnehmen möchtest erhältst du Zugang zu einem Live-Stream der Keynote Vorträge. Zu den interaktiven Sessions kannst du dich über Zoom zuschalten und gemeinsam mit dem Publikum vor Ort disktuieren. Außerdem bieten wir eine virtuelle Venue, in der du dich mit anderen digitalen Teilnehmer:innen austauschen und netzwerken kannst.

Hintergrund

Seit 2009 wird die Popakademie jährlich im Rahmen des Future Music Camps zum internationalen Treffpunkt der digitalen Musikwirtschaft. Das Future Music Camp bietet eine Plattform für den Wissensaustausch zwischen Studierenden und Alumni der Popakademie, Studierenden anderer Hochschulen, Musikschaffenden und Unternehmen.

Ursprünglich als erstes Barcamp der Musikindustrie gestartet, hat sich das FMC mittlerweile zu einem modernen zweiteiligen Konferenzformat für Führungs- und Nachwuchskräfte aus den Creative Industries entwickelt. Zum einen gibt es Vorträge und Talks renommierter Speaker:innen zu musikwirtschaftlichen Themen. Zum anderen rücken offene Sessions Themen der Kreativbranche und neue Berufsfelder ins Blickfeld, die durch die Digitalisierung innerhalb der Branchen entstehen.