Call for Sessions 2024

Von den Teilnehmer:innen organisierte Sessions waren schon immer ein fester Bestandteil des Future Music Camps. Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Suche nach Themen rund um die digitale Musik- und Medienwirtschaft mit Zukunftsperspektive. Dabei muss es sich keinesfalls um einen lang vorbereiteten Vortrag oder eine Präsentation handeln. Ob Diskussionsrunde, Brainstorming oder Workshop – das Format bestimmen die Sessionleiter:innen selbst.

Grundsätzlich gilt: Je expliziter das Thema ausgewählt und je informativer die Session für die Teilnehmer:innen des Future Music Camps ist, desto höher ist die Chance, beim FMC dabei zu sein.

Themen für Eure Sessions können aus allen Bereichen der Musik- und Kreativwirtschaft stammen, z.B. Live, Marketing, Streaming, Webtechnologien, Booking, Management etc. Reine Produkt- oder Firmenpräsentationen sind nicht erwünscht, da sie meistens nur wenig Mehrwert für die Zuhörenden bieten.

Bei Fragen meldet Euch gerne hier.

Wichtige Infos

  • Die Sessionthemen müssen einen digitalen oder innovativen Bezug zur Musikbranche haben, um zugelassen zu werden.
  • Die Dauer der Sessions ist auf max. 45 Minuten angesetzt, meistens sind das 20-30 Minuten Vortragszeit + 15-20 Minuten Diskussion und Fragen im Anschluss
  • Die Sessions finden am 06. & 07. Juni nachmittags nach den Keynote-Vorträgen statt.
  • Einige Best Practice Beschreibungen findet Ihr auf www.futuremusiccamp.de/bestpractices .
  • Deadline: 22. April um 12:00 Uhr
  • Die Sessionleitungen erhalten eine Reisekostenpauschale von 100,-€
  • Anmeldung: Über das unten stehende Formular. Die Beschreibung der Session bitte als Fließtext.