Programmübersicht

Das Programm des Future Music Camps setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Am Vormittag und dem frühen Nachmittag finden an beiden Tagen jeweils fünf Keynotes statt, anschließend geht das Programm über in die Sessions. Infos zu den Keynotes und den Zeitplan findet Ihr auf dieser Seite. Zu den Sessions und dem Call for Speakers geht’s hier lang.

Donnerstag

Teil 1 | Keynotes

Jungbuschhalle

09:00 – 10:00

Kostenloses Frühstück

10:00 – 10:10

Live: NIKRA

10:10 – 10:15

Begrüßung

Prof. Dr. Alexander Endreß (Studiengangsleiter Musikbusiness) & David Stammer (Projektmanager Digital Innovation)

10:15 – 10:45

Interview: Als DIY Artist im Web 3.0.

mit Josef Pötzinger (Artist, Whoiswelanski)

11:00 – 11:30

What does the creator economy mean for artists? Trends & Predictions for 2022 // English

Hanna Kahlert (Analyst, Midia Research)

11:45 – 12:15

Web 3.0 & NFTs in der Musik

Amke Block (Founder, Un1k.art)

12:15 – 13:30

Mittagspause / gemeinsames Mittagessen vor Ort

13:30 – 14:00

The Dark Side of the Moon: Einblicke in die systemischen Abrechnungsfehler der Tonträgerindustrie

Susanne Flug (Co-Founder/CEO, Takkt, DE)

14:15 - 14:30

Experimental Marketing in Music

Lee Martin (Netmaker, US) – remote Keynote live from New Orleans

14:45 - 15:15

Das Metaverse - Zwischen Realitäten und Visionen

Floris Henning (Head of Strategy, INTEGR8)

Teil 2 | Sessions

Popakademie Mannheim

15:45 – 16:30

Sessions Slot I

Session 1

Raum 001

YouTube Content-Strategien für Artists | mehr Infos

Session 2

Raum 002

Music, Media, Mental Health– Wie Social Media den Alltag von Artists verändert | mehr Infos

Session 3

Raum 003

„Ein NFT – kein Recht“ oder lieber „Mein NFT – mein Recht!“ | mehr Infos

Session 4

Raum 210

Crowdfunding / Förderung / Patreon – Finanzierungsmöglichkeiten als Musiker | mehr Infos

Session 5

Raum 211

Visuelle Kommunikation in Livekonzerten DIY – 2022ff. | mehr Infos

16:45 - 17:30

Sessions Slot II

Session 1

Raum 001

Rights & Royalties: Prozesse vereinfachen, Einnahmen vervielfachen | mehr Infos

Session 2

Raum 002

Metaverse Marketing – Insights für die Musikbranche? | mehr Infos

Session 3

Raum 003

Vom Artist zum Artistpreneur – erste Schritte, Einkommensquellen und Best Practices | mehr Infos

Session 4

Raum 210

Broke aber nachhaltig – wie ihr euren ökologischen Fußabdruck auch ohne großes Budget klein halten könnt | mehr Infos

Session 5

Raum 211

Künstliche Intelligenz für Musizierende – Automatisierte Transkription von Musikaufnahmen | mehr Infos

Teil 3 | Aftershowparty

17:30 - 20:00

Get - Together

im Außenbereich der Popakademie

20:00 - 02:00

Aftershowparty in der Lyftoh-Bar

mit Borlowski, dertinoises & LSW

Freitag

Teil 1 | Keynotes

Jungbuschhalle

09:00 - 10:00

Kostenloses Frühstück

10:00 – 10:15

Live: EYPA

10:15 – 10:45

International Audience Development - Best Practices (Little Simz, Daoi Freyr, Jungle) // English

Lisa Young In (Audience Development Manager, AWAL UK)

11:00 – 11:30

K.I. in der Creator Economy – Wie verschaffen sich Artists durch K.I. einen Vorteil?

Joshua Weikert (Co-Founder, Cyanite)

11:45 - 12:15

A new model for Data-driven A&R // English

Michelle Yuen (Business Intelligence Analyst, Chartmetric)

12:15 - 13:30

Mittagspause / gemeinsames Mittagessen vor Ort

13:30 - 14:00

Interview: Management von DIY bis Major Artists

mit Andreas Schubert, Senior Artist Manager, Alvaro Soler / Budde

14:15 - 14:30

Decentralised organisation and DAOs as community-owned music infrastructure

Kaitlyn Davies (Membership Lead, Friends With Benefits DAO) – remote Keynote live from Lissabon

14:45 - 15:15

Gegenwart und Zukunft virtueller Live-Erlebnisse für Artists & Fans

Simon Müller (Director Commercial & Business Development, Innovation Board, Sony Music Schweiz)

Teil 2 | Sessions

Popakademie Mannheim

15:45 - 16:30

Sessions Slot I

Session 1

Raum 001

„Music Democratized“ – Plattform für Künstler:innen und Fans | mehr Infos

Session 2

Raum 002

Livestreaming killed the Video Star – Content-Monetarisierung im Gaming Zeitalter | mehr Infos

Session 3

Raum 003

The future of live music booking | mehr Infos

Session 4

Raum 210

Digitale Kollaboration – Erfolgreich (remote) zusammen Songs schreiben | mehr Infos

Session 5

Raum 211

TikTok: Niche goes Mainstream – Fluch oder Segen? | mehr Infos

16:45 - 17:30

Sessions Slot II

Session 1

Raum 001

How being environmentally active will benefit your career | mehr Infos

Session 2

Raum 002

Data-Driven Everything? – A&R im modernen Musikverlag | mehr Infos

Session 3

Raum 003

Maximizing copyright revenues for independent artists | mehr Infos

Session 4

Raum 210

Kunst und Algorithmus – Harmonie oder Dissonanz? | mehr Infos

Session 5

Raum 211

Mehr Publikum und Teilhabe durch digital unterstützte Livekultur | mehr Infos